Persönliche Behandlung:

Eine Reiki-Sitzung beginnt normalerweise mit einem ausführlichen Vorgespräch. Danach legst Du dich entspannt und komplett bekleidet auf eine Liege. Mit Hintergrundmusik und geschlossenen Augen wird eine möglichst gute Tiefenentspannung erreicht. Die Reikienergie wird über die Hände übertragen. Dazu werden die Hände auf verschiedene Positionen am Körper sanft aufgelegt. In der westlichen Welt verwendet man meistens die Standard-Handpositionen und es werden Komplettbehandlungen gegeben, die alle wichtigen Organe und Chakras des Körpers abdecken.  Eine Behandlung kann dabei eine Stunde oder länger dauern, je nachdem, wie viel Energie du jeweils benötigst.

 

Da bei Reiki kein Druck auf den Körper ausgeübt wird, ist es eine ideale Behandlungsmethode für alle Altersgruppen und alle körperlichen Zustände. Manchmal werden die Hände sogar ein wenig vom Körper entfernt gehalten. Die Energie fliesst dorthin, wo sie benötigt wird (spirituell geleitet) und kann normalerweise als ein warmes Gefühl oder ein Kribbeln im Körper wahrgenommen werden. Reiki zu empfangen ist eine sehr entspannende und angenehme Erfahrung.

 

Es kann vorkommen, dass eine Veränderung schon während oder direkt nach der Behandlung zu spüren ist. Es kann aber auch einige Stunden oder bis zum nächsten Tag dauern, bis die Besserung eintrifft. Selten tritt eine kurze Erstverschlimmerung ein, die aber schnell vorüber geht. Meist sind 1-3 Sitzungen nötig, bei sehr tiefliegenden Problemen empfehle ich aber mehrere Sitzungen. Eine Reiki-Behandlung heilt auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene. So kann es sein, dass nach der ersten Sitzung alle Symptome weg sind. Wir haben heute ein verschrobenes Bild von Heilung: Wir nehmen eine Pille und das Problem ist beseitigt. Eine Weile ist es gut und kommen die Symptome das Nächstemal, nimmt man die nächste Pille. Wir haben verlernt, der Ursache auf dem Grund zu gehen und begnügen uns mit Symptombekämpfung.

 

Beim Reiki heisst Heilung nicht, dass z.B. die Rückenschmerzen die Du hast sofort weg sind. Während oder nach der Behandlung werden Dir meist die Probleme aus einer anderen Sichtweise gezeigt die zu deinem Zustand geführt haben. Es ist das sogenannte Zwiebelprinzip, bei dem Schicht für Schicht abgetragen wird. So wird der Kern (Ursprung) geheilt und nicht einfach die Symptome. Ob man sich diesen Problemen stellt oder Reiki einfach als Entspannung geniesst, liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen. 

 

Reiki kann als Lebensenergie niemals schaden, darum ist es möglich neben jeder wissenschaftlich oder alternativ medizinischen Behandlung unterstützend einzugreifen. Es ist aber kein Ersatz für eine Schulmedizinische Behandlung.

 

Hast Du Interesse an einer persönlichen Reiki-Behandlung, dann Klicke Hier.

Da die Universelle Lebensenergie alles miteinander verbindet, gibt es in diesem Bereich weder Zeit noch Raum. Daher ist es möglich via Fernbehandlung Reiki-Energie zu übertragen. Sie wird ergänzend zur persönlichen Behandlung eingesetzt, wenn sie nicht in der Lage sind vor Ort zu erscheinen, in den Ferien sind oder sonstige Unterstützung bei Prüfungen usw. benötigen.

 

Auch während einer Fernbehandlung kann es sein, dass Du körperlich oder seelisch Vorgänge spürst. Diese können Wärme-, Kälteempfindungen, Kribbeln oder auch emotionale Reaktionen sein. Sie sind aber nicht zwingend. Oft schlafen die Klienten während der Fernbehandlung ein, weil sie sich so entspannen.

 

Bei einer Behandlung dieser Art, bestimmen wir gemeinsam einen Zeitpunkt. Du legst Dich zu dieser Zeit für ca. 30 Minuten gemütlich und bequem an einem ruhigen Ort und geniesst die Entspannung. Natürlich ist das nur eine Möglichkeit, wie man die Behandlung erleben kann. So kann ich Dich z.B. auch während einer Prüfung Fern-Reiki zuschicken. In diesem Fall musst du Dich nicht hinlegen! Du absolvierst die Prüfung und ich behandle Dich zu diesem Zeitpunkt, somit wird meist die Prüfungsangst und nervosität verringert.

 

Ich behandle nur Menschen, die mich persönlich nach einer Fernbehandlung fragen. Jedes Wesen hat einen freien Willen und einen eigenen Lebensplan. Niemand hat das Recht einen anderen Menschen zu manipulieren oder zu verändern, auch nicht aus Mitleid oder wenn SIE nur Gutes für diese Person im Sinne haben. Ich achte und respektiere die Willensfreiheit eines jeden Menschen oder Tieres und so steht es jedem frei meine Hilfe anzunehmen, abzulehnen und an ihrer Situation festzuhalten, aus welchen Gründen auch immer. Es gibt spezielle Ausnahmen in der die Eltern oder nächsten Angehörigen die Erlaubnis geben dürfen. Diese Ausnahmen sind: Kleinkinder die noch nicht selber entscheiden können, Komapatienten oder bei schweren Unfällen in der keine Zeit zum fragen ist. Für alles andere gilt: Ohne persönliches Einverständnis - keine Fernbehandlung!

   

Hast Du Interesse an einer Reiki-Fernbehandlung, dann Klicke Hier.

Besucherzaehler

Weisheiten aus aller Welt:

NEWS:

26.07.17

Die Homepage wurde für euch wieder einmal aktualisiert! :-)

Film für Euch:

Der Grüne Planet