Reiki: Placebo oder Hokuspokus?

Viele Menschen sind immer noch der Meinung, dass die Wirkung von Reiki pure Einbildung ist. Das grösste Problem sind dabei die zu hohen Erwartungen an eine Reiki-Behandlung. Da die Reiki-Energie selbst entscheidet, wohin sie fließt, kann es sein, dass der gewünschte Effekt erst einmal ausbleibt. Das liegt aber nicht daran, dass die Behandlung nicht wirkt! Vielmehr ist es so, dass zunächst andere Bereiche geheilt werden müssen die einem vielleicht nicht bewusst sind. Es kann mehrere Behandlungen benötigen bis dann eine spürbare Veränderung stattfindet. Leider verlieren viele Menschen das Vertrauen in diese Heilmethode bevor der gewünschte Heilungsprozess stattfindet und brechen die Behandlung zu früh ab. Frust und Enttäuschung machen sich breit: „Reiki wirkt ja gar nicht!“

 

Die Reiki-Behandlung wirkt nicht wie eine Tablette, welche sehr häufig nur zur Beseitigung des Symptoms beiträgt. Reiki geht zur Ursache und heilt tiefer. Es will die Symptome nicht bekämpfen oder einfach verschwinden lassen. Es möchte helfen die anstehenden Prozesse besser bewältigen zu können. Denn häufig sind die Ursachen psychischer Natur, welche sich dann auf physischer Ebene bemerkbar machen. Es ist eine Art Aufruf der Seele: "Sieh hin! In deinem Leben musst du was ändern!"

 

Der beste Beweis für die Wirkung von Reiki ist für mich, dass sowohl Pflanzen, Tiere als auch Babys positiv darauf reagieren. Sie sind weder voreingenommen noch kann man ihnen erklären, was Reiki ist und was es bewirkt. Sie können sich eine Besserung auch nicht einbilden und dennoch ist zu beobachten, dass eine Heilung schneller stattfindet bzw. ein angenehmerer Krankheitsverlauf zu erkennen ist.

 

Auch auf wissenschaftlicher Ebene wird  immer wieder die Existenz und Wirkung von Reiki belegt. So hat der Wissenschaftler Dr. James Oschman nachgewiesen, dass sich das elektromagnetische Feld rund um jedes Körperorgan bis zu einer Entfernung von 4 ½ Metern nachweisen lässt. Reiki-Praktizierende senden durch ihre Hände pulsierende Magnetfelder im Frequenzbereich von 10Hz aus, wobei die Frequenz zwischen 0,3 Hz und 30Hz schwanken, je nach den Bedürfnissen des Körperteils der behandelt wird und damit die betreffende Stelle wieder auf die „Richtige Frequenz“ eingestimmt wird.

 

Hier ein Auszug aus dem Buch” Energiemedizin” von James L. Oshman:

”Alle Teile des Körpers, einschließlich der von der modernen Wissenschaft so gründlich untersuchten Molekülstruktur und der Akupunktur-Meridiane in der traditionellen fernöstlichen Medizin, bilden ein kontinuierlich miteinander verbundenes, elektronisches Halbleiter-Netzwerk. Jeder Teil des Körpers, und sei er noch so klein, ist in einen ständigen Strom von Schwingungsinformationen eingetaucht, den er auch selbst mit erzeugt. Es sind Informationen über sämtliche Aktivitäten, die sich im Körper abspielen. Gesundheit findet im umfassenden allseitigen Verbunden-Sein ihre Entsprechung. Stauen sich aber physische und/oder psychische Traumas auf, wird diese Verbundenheit geschwächt. In diesem Moment hat eine Krankheit, wegen der beeinträchtigten Abwehr- und Reparaturfunktion des Körpers, eine Chance von diesem Besitz zu ergreifen. Hier können Akupunktur und andere Energietherapien helfen, das Netzwerk von Schwing-kreisen wiederherzustellen und auszubalancieren mit ganz eindeutigem, tiefer gehendem Nutzen. Abwehr-system und Reparaturfunktionen sind so in der Lage, sich selbst wieder auszugleiche (Selbstheilungskräfte des Körpers).”

 

Zahlreiche angesehene wissenschaftliche Studien beweisen, dass Reiki therapeutisch wirkt. (nachzulesen: PupMEd oder Cochrane Collection)

 

In einer anderen Studie mit Ratten, die unter Stress gesetzt wurden, zeigte sich, dass sich die Herzrate beruhigte und die Selbstregulation bzw. eine gesunde Herzfunktion durch Reiki unterstützt wurde. (A.L.Baldwin u.a. 2008).

 

Reiki wurde 2008 von der Weltgesundheitsorganisation als alternative Heilmethode anerkannt und in verschiedenen Spitälern in Amerika und Deutschland wird Reiki von den Ärzten zur schnelleren Genesung eingesetzt.

Besucherzaehler

Weisheiten aus aller Welt:

NEWS:

26.07.17

Die Homepage wurde für euch wieder einmal aktualisiert! :-)

Film für Euch:

Der Grüne Planet